Eine Massage ist die Oase zur Entspannung und Erholung

 

Sie wählen nach Ihren Bedürfnissen  die Öle selber aus.

Es stehen Ihnen 15 verschiedene, hochwertige Aromen zur Wahl

Eukalyptus

  • anregend
  • krampflösend
  • schleimlösend
  • gegen Erkältungskrankheiten
  • konzentrationsfördernd
  • bei geistiger Arbeit und aufbauend bei Erschöpfung

Fenchel

  • erwärmend
  • stärkend, ermutigend
  • bei Angst und Unruhe
  • bei innerer Schwäche
  • gegen Nervosität
  • schleimlösend
  • krampflösend bei Entzündung der oberen Atemwege
  • lindernd bei Bronchitis
  • bekämpft Cellulite
  • bei Blähungen, hemmt den Appetit
  • Nicht bei Kindern, Epileptikern und während der Schwangerschaft

Ingwer

  • erwärmend
  • aphrodisierend
  • bei innerer Verhärtung, Muskelschmerzen
  • gegen Gefühllosigkeit
  • entzündungshemmend bei Grippe und Erkältung
  • hilft bei Rheuma
  • anregend auf die Verdauungsorgane
  • bei niedrigem Blutdruck
  • bei Erschöpfung
  • bei Antriebsschwäche

Jasmin

  • entspannend
  • harmonisierend
  • bei Verspannungen
  • nervenberuhigend
  • gegen Depressionen
  • aphrodisierend
  • krampflösend
  • stärkt das Vertrauen in die eigenen Qualitäten
  • hilft momentane Probleme zu überwinden

Lavendel

  • entspannend und belebend
  • ausgleichend
  • bei Depressionen
  • reinigend
  • bei Schlaflosigkeit
  • gegen Rheuma
  • bei Schwindel
  • überarbeitete Muskeln
  • gegen Kopfweh und Migräne
  • bei Erkrankungen der Atemwege und Bronchitis

Melisse

  • harmonisierend
  • stärkend
  • blutdrucksenkend
  • krampflösend
  • bei Kopfschmerzen
  • gegen Herzklopfen
  • nervenberuhigend und schlaffördernd
  • gegen Herpes

Orange

  • erwärmend
  • beruhigend
  • harmonisierend
  • blutdrucksenkend
  • bei Nervosität
  • bei Stress und Angst
  • nach Operationen und körperliche Schmerzen

Rose

  • harmonisierend
  • entspannend
  • sinnlich anregend bei Depressionen
  • gegen Kopfschmerzen
  • nervöse Spannung
  • bekämpft Eifersucht
  • hilft bei Traurigkeit
  • reinigend und regenerierend für die weiblichen Organe

Salbei

  • reinigend
  • ausgleichend
  • entzündungshemmend
  • rheumatische Beschwerden
  • krampflösend
  • schleimlösend bei Erkältung und Husten
  • stärkend auf die Selbstheilungskräfte
  • gegen Schweissbildung (Wechseljahre)
  • Nicht regelmässig und äusserst sparsam in der Duftlampe verwenden!      Vorsicht bei Epilepsie!

Sandelholz

  • beruhigend und ausgleichend
  • stimulierend
  • bei Verspannungen, Hektik, Stress
  • Depressionen
  • bei trockener und alternder Haut
  • verbreitet positive Schwingungen und Optimismus
    (zur Meditation)
  • eine der besten Essenzen bei bakteriellen Infektionen der Harnwege

Vanille

  • Herzbasis - Note
  • guter Freund und Tröster
  • stimmt hoffnungsvoll und zuversichtlich
  • aktiviert die psychischen und mentalen Kräfte und stärkt den Willen
  • anregend und verdaungsfördernd

Wacholder

  • erwärmend
  • anregend und aufbauend
  • bei Kältegefühl
  • gegen Erschöpfung und Schlaffheit
  • schweisstreibend
  • blutreinigend
  • stärkt die Funktion der inneren Organe
  • entzündungshemmend bei Husten, Heiserkeit, Bronchitis, Erkältung
  • gegen Kopfschmerzen
  • bei Rheuma, Gicht, Cellulite

Ylang - Ylang

  • gegen Frustration, Ärger, Zorn und Aggressionen
  • bei Schock und Panik
  • beruhigend
  • entspannend
  • bei Herzbeschwerden
  • blutdrucksenkend

Zitrone

  • erfrischend und belebend
  • bei Schwächezuständen
  • gegen Niedergeschlagenheit und Müdigkeit
  • hilft bei Konnzentrationsschwäche
  • gegen Depressionen
  • stärkt die natürlichen Abwehrkräfte
  • erhält das Gewebe jung
  • gegen Rheuma, Arthritis, Gicht
  • bei Hautproblemen, brüchige Nägeln
  • blutdrucksenkend

Zypresse

  • bei übermässigem Schwitzen
  • gegen schwere Beine
  • stelle das Gleichgewicht des Nervensystem wieder her
  • reguliert Flüssigkeitsüberschuss im Körper
  • wirkt gefässverengend
  • starke PMS
  • gegen Krampfadern
  • bei Rückenschmerzen
  • Körperhaltungsprobleme
  • bei Erkrankungen der Atemwege